Erdäpfelgulasch - starten Erdäpfelgulasch - kochen Erdäpfelgulasch - fertig

 

Zutaten:

  • 3- 4 verschiedene Sorten Erdäpfel - je bunter, umso besser (Bio)- diese werden geschält, bei Bio- Ware einfach nur gut abschrubben und würfeln
  • 1 Süßkartoffel - schälen und würfeln
  • 1 Karotte – Bio Ware nur abschrubben und würfeln
  • 1 rote Zwiebel fein gehackt
  • 1-2 Teelöffel Süßes Paprikapulver
  • 1 Teelöffel Kümmel
  • 1 Teelöffel Liebstöckel
  • 1 Esslöffel Majoran
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 5 getrocknete Tomaten klein geschnitten
  • Kokosöl
  • Stein oder Meersalz
  • 1/2 Liter Gemüsebrühe
  • 1 Schuss Apfelessig
  • Frische Petersilie

 

Zubereitung:
Zwei, drei mehlige Erdäpfel schälen und in einem separaten Topf weich kochen.
Das Kokosöl in einen Topf geben, erhitzen, Karotten und Erdäpfel darin anbraten, dann Zwiebel dazu.
Liebstöckel, Kümmel, Salz, ein Schuss Essig, getrockneten Tomaten, Tomatenmark dazu und mit Gemüsebrühe aufgießen.
Mit geschlossenem Deckel vor sich hin köcheln lassen, bis die Erdäpfel und das Gemüse weich - aber nicht zerkocht sind.
Die separat gekochten Erdäpfel zerdrücken und einrühren, mit Majoran abschmecken.
Mit frischer Petersilie garnieren.